Die WERKSTATT DER ENTWÜRFE ist Arbeits- und Entwicklungsraum für Autorinnen und Autoren aus den Bereichen Geistes- und Kulturwissenschaften / Feuilleton / Sachbuch / Essayistik.

Das Projekt wurde im Herbst 2014 von der Kulturwissenschaftlerin, Literaturkritikerin und Lektorin Dr. Leonie Meyer-Krentler in Berlin gegründet.
Es bietet die Möglichkeit, in jedem Stadium des Textschaffens professionelles Feedback sowie konkrete Überarbeitungsvorschläge zu Texten einzuholen. Darüber hinaus können Arbeitsstrategien reflektiert und professionalisiert werden.

Die Arbeit erfolgt insbesondere in den Formaten: Schreibcoaching (Einzelcoaching / Werkstattgruppe) und Lektorat.